SocialBar kommt nach Wien

Am 20. Jänner ist es soweit. SocialBar wird erstmalig in Wien stattfinden. Das Vernetzungstreffen „soll einen persönlichen Erfahrungsaustausch zwischen InternetspezialistInnen und zivilgesellschaftlichen AkteurInnen ermöglichen. Auf diese Weise sollen vorhandene Plattformen verwendet und verbessert werden, aber auch die Potentiale klarer werden. Das Ziel besteht darin, die Arbeit von zivilgesellschaftlichen Initiativen durch den interaktiven Einsatz von Internet zu unterstützen und sie an die neuen Möglichkeiten z.B. der Vernetzung, Koordination und Kommunikation heranzuführen.“

Ich finde diese Idee sehr gut und kann mich noch genau erinnern, wie  vor vielen Wochen beim BarCamp in Wien Hannes Offenbacher und ich darüber sprachen, dass die Ideen des Social Web und die korrespondierenden Veranstaltungsformate in andere Bereiche übertragen werden sollten. So erinnert SocialBar sehr an die Web Montage mit dem Unterschied, dass die Zielgruppe nun ausdrücklich zivilgesellschaftliche Initiativen mit einschließt.

Rückblick auf vergangene SocialBar-Veranstaltungen:

Political Campaiging im Web 2.0 – ein Rückblick auf die Socialbar Berlin
Blogpatenschaften: „Brücken zwischen Online- und Offline-Aktivisten schlagen“

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.